Plastronbluse und Blumen für den Herbst

 

blumenbluse

 

Während des Stöberns in der Nähkiste bin ich über einen geblümten Baumwollstoff gestolpert, der mich sofort angesprochen hat. Zunächst hatte ich vor eine Bluse mit Bubbie-Kragen aus dem Stoff zu nähen, schlussendlich hat mich aber das burda-Schnittmuster (burda style 07/2016 Plastron-Bluse #114) aus der Juliausgabe mehr angesprochen. Vor allem mit Blick auf meine Stoffauswahl scheint mir diese Entscheidung richtig, der eher steife Baumwollstoff gibt den breiten Stoffstreifen ohne Vlieseline ausreichend Halt. Bläht sich dafür auf der Rückseite durch die Kellerfalte ein bisschen auf – Man Frau kann leider nicht alles haben. Aber der gerade Blusenschnitt mit den Seitenschlitzen passt in meinen Augen perfekt zu einer Jeans, da man die Bluse vorne in die Hose stecken und hinten heraushängen lassen kann.

 

 

Kopfzerbrechen hat mir aber das Zurechtlegen und Annähen der Stoffstreifen bereitet.

 

 

blumenbluse_ba%cc%88nder

Da die breiten Stoffbänder nur an den Längsseiten abgesteppt werden müssen, die kurzen Seiten „verschwinden“ in der Nahtzugabe bzw. Knopfleiste, ging dieser Arbeitsschritt relativ schnell und einfach. Kniffliger war für mich allerdings die Fixierung der Bänder. Zwar hat das Soluvlies die Arbeit vereinfacht und die Bänder stabilisiert, während des Annähens sind sie aber trotz Nadeln und Vlies immer wieder verrutscht. Auf der einen Seite musste ich deshalb mehrmals nachbessern, da ich während des Nähens die Lage der Bänder nur ertasten konnte.

 

 

blumenbluse_angena%cc%88hte_ba%cc%88nder

 

Hinzukam noch ein Abstandsproblem, das ich auf der einen Seite leider nicht vollständig lösen konnte. Auf dem Bild kann man auch sehr gut sehen, das der innere Stoffstreifen (vom Betrachter aus gesehenen die rechte Blusenseite) leicht nach innen gekippt ist. Aufgrund der Nahtzugabe von 1,5 cm und einem zusätzlichen Verschieben konnte ich das zwar mit dem Annähen der Knopfleiste wieder ausgleichen, zu sehen ist die Schieflage leider immer noch.

 

 

Im Großen und Ganzen bin ich mit der Bluse aber zufrieden. Die Abschlüsse sehen ordentlich aus und auch meine erste verdeckte Knopfleiste ist gelungen. Mit einem Longshirt und/oder Strickjacke werde ich die Bluse auch im Herbst tragen. 🙂

blumenbluse_rueckenteil

blumenbluse_ausschnitt

blumenbluse_a%cc%88rmel

 

 

 

 

 

Lila

 

Verlinkt bei MeMadeMittwoch

Merken

Merken

Merken

Merken

2 Kommentare

  1. Eine wunderschöne Bluse. Der Stoff ist toll und die Details sind großartig. Lg Mathilda

    1. Lila Lila sagt: Antworten

      Liebe Mathilda,
      vielen Dank 🙂
      Die Bluse werde ich morgen auch ausführen 😉
      LG
      Lila

Schreibe einen Kommentar

*